Beiträge zum Stichwort ‘ Oberstufe ’

GlĂĽckwunsch zum Abitur!

12. Juli 2021 | Von

Die Gemeinschaftsschule NeumĂĽnster-Brachenfeld gratuliert aus dem 13. Jahrgang 2021 104 Abiturientinnen und Abiturienten zum bestandenen Abitur und drei SchĂĽlerinnen und SchĂĽlern zum Erreichen der Fachhochschulreife und wĂĽnscht ihnen alles Gute auf ihrem weiteren Weg.



Infos fĂĽr den 11. Jahrgang

26. April 2020 | Von

Der Elternabend am 4.5. und die Schüler- und Schülerinneninformationen zu den Themen Versetzung, Fachwahl, LRS, Wirtschaftspraktikum, Fachhochschulreife und Abitur müssen aufgrund der Coronaepidemie leider ausfallen. Sie werden in Abhängigkeit von der weiteren Entwicklung entweder auf einen späteren Termin im Mai verschoben oder die Informationen werden in digitaler Form zugänglich gemacht. Roland Heyen (Oberstufenkoordinator)



Anmeldung 11. Jahrgang

28. Februar 2019 | Von

Der erste Anmeldezeitraum für den 11. Jg. der Oberstufe (Einführungsphase) bis zum 25.2.2019 ist abgeschlossen. Trotzdem können weiterhin Bewerbungen für einen Schulplatz im kommenden 11. Jahrgang abgegeben werden, da noch einzelne Plätze in einigen Profilen zur Verfügung stehen, die dann in einem Nachrückerverfahren vergeben werden. Anmeldung Oberstufe 11.Jahrgang (2019)



Einladung zum bunten Abend 2018

14. Januar 2018 | Von

Der 13. Jahrgang lädt herzlich zum diesjähringen Bunten Abend ein. Wann? Am 31.01.2018 um 19.oo Uhr Wo? Im Theatersaal der GemS Brachenfeld Was wird geboten? Ein buntes Programm, Musik, Versteigerungen, ganz einfach Vielfalt Eintritt Schüler 2,- € und Erwachsene 3,50 € Die Einnahmen werden zugunsten des 13. Jahrgangs genutzt. Wir freuen uns über Ihre/Deine Anwesenheit!
[weiterlesen …]
 



RĂĽckblick: Gestaltung des Volkstrauertages

9. Januar 2018 | Von

Zum vierten Mal wurde die Gedenkfeier zum Volkstrauertag im Friedenshain von einer Oberstufenklasse aus Neumünster mitgestaltet. Dieses Jahr haben wir, das Geschichtsprofil der 12b, unter dem Motto „Vergesst nicht – handelt!“ ein Programm entwickelt. Unser Ziel war es, eine facettenreiche Darbietung vorzuführen, die gleichzeitig zum Nachdenken anregt. Am Volkstrauertag im Friedenshain starteten wir mit Thesen,
[weiterlesen …]