Leitartikel

Ă–ffentliche Blutspende-Aktion

13. Juli 2023 | Von

Liebe SchĂĽlerinnen und SchĂĽler der Oberstufe,
liebe Eltern, Verwandte und Freunde
der Gemeinschaftsschule NeumĂĽnster-Brachenfeld!

Am Dienstag, 23. April 2024, findet bei uns in den Räumen O1 bis O4 wieder eine öffentliche Blutspende-Aktion statt. Unterstützt werden wir dabei vom Blutspendedienst des DRK. Die Blutspende-Aktion läuft in der Zeit von 09:00 bis 13:30 Uhr.
Vor jeder Blutspende findet eine fundierte und umfangreiche medizinische Abklärung zu Ihrer Spendefähigkeit statt. Medizinische Fragen können vorab gerne unter dem kostenlosen Servicetelefon 0800 – 11 949 11 oder vor Ort mit unserm ärztlichen Personal besprochen werden.
Da diese Kriterien bei weitem nicht von allen aus unseren Jahrgängen erfüllt werden, kommen wir nun zu Ihnen mit der Bitte, sich an unserer Aktion zu beteiligen.



Der ELCH performt musikalisch „Peace“

5. Juli 2023 | Von

Am Montag Abend trifft sich eine sangesfreudige Schar von Menschen im Musikbereich und studiert unter der Leitung von Herrn Schröder Lieder ein.

Nach der langen Coronapause war der Chor schon beim letzten Badaboom-Festival in der Stadt und beim Weihnachtskonzert in der Vicelinkirche zu hören.

Nun hat sich der Chor für ein Konzert ind der Anscharkirche Verstärkung geholt: zusammen mit der Jazz-Band „So What“, einem Streichorchester und zwei Solisten präsentieren die Sängerinnen und Sänger ein Konzert zum Thema „Peace – Frieden“.

AuffĂĽhrungstermin: Sonntag, 9. Juli, 18 Uhr

Das titelgebende Werk „Peace“ verbindet in seinen fünf Teilen die Bitte um Frieden (Dona nobis pacem) mit poetischen Texten, die sich mit den Schrecken des Krieges beschäftigen.



Mein Avatar und ich – Unser neues Schulmusical

6. Mai 2023 | Von

Nach viel zu langer Corona-bedingter Pause kommt nun endlich wieder ein Musical auf unsere SchulbĂĽhne!

Das Junge Musicaltheater der Gemeinschaftsschule Brachenfeld präsentiert:

MEIN AVATAR UND ICH

Im Netz schummelt jeder, sieht verdammt gut aus, hat 743 Freunde oder ist ein echter Held. Was die User ihren Avataren im Netz tagtäglich abverlangen, gefällt den künstlichen Weltrettern Baze, Bee und John gar nicht. Und Avatare mit eigenem Willen können ziemlich unangenehm werden. Aber wie könnten sie ihren unbegabten Schöpfern die Leviten lesen? Was passiert, wenn die geschönten, besseren Ausgaben unserer selbst sich plötzlich einmischen ins wirkliche Leben?

SchĂĽlerinnen und SchĂĽler des Musicalensembles und die Schulband unserer Schule bringen das Erfolgsmusical mit durchweg tollen Songs, Tiefgang und Witz auf die BĂĽhne.