Beiträge zum Stichwort ‘ WiPo ’

Landtagswahl: SchĂĽler diskutieren mit Politikern

28. März 2022 | Von

Fabian Köster und Enno Borchardt möchten als Moderatoren-Team bei derPodiumsdiskussion über das Thema Bildung sprechen. Am 5. Mai steigt in der IGS Brachenfeld eine Podiumsdiskussion mit Kandidaten für die Landtagswahl. An der Podiumsdiskussion treten Kirsten Eickhoff-Weber (SPD), HaukeHansen (CDU), Aminata Tourè, (Grüne), Florian Meyer (FDP), Jürgen Joost(Liberal-Konservative Reformer) und Severin Amadeus Staack (SSW) an. In
[weiterlesen …]
 



Wir wählen dann schon mal…

20. Oktober 2021 | Von

Juniorwahl zur Bundestagswahl 2021 an der GemS NeumĂĽnster-Brachenfeld Am 21. und 22. September 2021 fand bei uns an der Gemeinschaftsschule NeumĂĽnster-Brachenfeld die Juniorwahl im Vorwege der Bundestagswahl am 26. September 2021 statt. Organisiert wurde dies von Martin Hennig und seinem neuen WIPO-Profil (11b). Michel Bargmann unterstĂĽtzte die SchĂĽler*innen der Klasse 11b bei der Vorbereitung der
[weiterlesen …]
 



Wahlsendung mit den Direktkandidat*innen der Parteien

9. September 2021 | Von

Am Donnerstag, dem 09.09.21 fand eine informative Wahlsendung mit den Direktkandidat*innen des Kreises fĂĽr die Bundestagswahl des JVN und KJR Plön in Kooperation mit dem Holsteinischen Courier und der Gemeinschaftsschule NeumĂĽnster-Brachenfeld statt. Die Veranstaltung wurde live auf Youtube ĂĽbertragen. Während der Sendung konnten die Zusauer interaktiv an der Veranstaltung teilnehmen und aktuelle Fragen stellen.  
[weiterlesen …]
 



Wir gratulieren Tobias Bergmann zur Wahl als OberbĂĽrgermeister

14. Mai 2021 | Von

Im vergangenen Jahr, schon vor der Verschärfung der Corona-Maßnahmen und weit vor Beginn des Wahlkampfes, besuchte uns Tobias Bergmann. Der damalige Kandidat für das Oberbürgermeisteramt der Stadt Neumünster, war zunächst über die Sozialen Netzwerke auf unsere Schülerfirma Repair&Care aufmerksam geworden, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu Marketingzwecken bespielen. Er interessierte sich sehr für das Aufgabenfeld
[weiterlesen …]
 



Praktikum in Berlin bei der Landesvertretung Schleswig-Holstein

18. Mai 2020 | Von

FĂĽr Schleswig-Holstein im Bundesrat die Hand zur Stimmabgabe heben, dafĂĽr muss man weder Ministerin, Minister oder gar Ministerpräsident sein. Nach Artikel 51 Absatz 3 Satz 2 des Grundgesetzes „[können] die Stimmen eines Landes nur einheitlich und nur durch anwesende Mitglieder oder deren Vertreter abgegeben werden“. In der 985. Bundesratssitzung am 14. Februar 2020 wurde diese
[weiterlesen …]